Vegane Fisch Sauce

Fischsauce ist in den meisten asiatischen Rezepten als eine quasi Geheim-Zutat enthalten. Die magische Zutat soll dem ganzen „Umami“ geben, also eine gewisse deftigere, reichhaltige Note beizumischen. Die meisten asiatischen Fisch- oder Fleisch Sauce enthalten Umami-Substanzen wie Glutamat. Solch eine Sauce geht aber auch als vegane Fisch Sauce Variante.

Die meisten Fisch Saucen im Handel, die wir auch in einigen von unseren Rezepten verwenden, sind ebenfalls auf so einer Basis. Da aber einiger meiner Gerichte vegan sind, habe ich für diese spezielle Zutat nach einer veganen Variante gesucht. Im Internet gibt es eine viel Zahl an veganen Fisch Saucen, am Besten hat mir aber diese zugesagt.

Vegane Fisch Sauce

Fischsauce ist in den meisten asiatischen Rezepten als eine quasi Geheim-Zutat enthalten. Die magische Zutat soll dem ganzen "Umami" geben, also eine gewisse deftigere, reichhaltige Note beizumischen. Die meisten asiatischen Fisch- oder Fleisch Sauce enthalten Umami-Substanzen wie Glutamat. Solch eine Sauce geht aber auch als vegane Fisch Sauce Variante. 
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit35 Min.
Land & Region: Asien
Portionen: 750 ml

Zutaten

  • 180 g Meeralgenpulver Wakame
  • 1.5 L Wasser
  • 6 Zehen Knoblauch
  • 1 TL Pfeffer
  • 250 ml Shiitake Soja Sauce oder einfach getrocknete Shiitake
  • 1 EL Miso Konzentrat

Anleitungen

  • Wakame, den Knoblauch, Pfeffer sowie das Wasser in einem Topf zusammenmischen und aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren und für etwa 20 Minuten köcheln lassen.
  • Das ganze durch ein Sieb lassen und die Sauce wieder aufkochen. Die Soja Sauce zugeben und reduzieren lassen bis eine cremige, salzige Sauce entsteht. Hitze wegnehmen und das Miso Konzentrat untermischen.
  • Die Sauce in ein Glas abfüllen. Das Ganze hält sich bis zu 3 Monate im Kühlschrank. 1 zu 1 Ersatz für Fisch Sauce


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.