Vegane Brioche Buns

Vegane Brioche Buns

Ich glaube mit Recht zu sagen, dass Brioche Buns die perfekten Brötchen für einen Burger sind. Nun haben ich auch endlich ein zufriedenstellendes Rezept für vegane Brioche Buns. Nach langem Testen von Rezepten und unglaublich vielen Buns die einfach nicht die perfekte Fluffigkeit eines richtigen Brioche Buns hatten, kann ich nun endlich dieses Rezept mit euch teilen. 

vegane Brioche Buns

Für mich musste das richtige Bun schon einige Ansprüche erfüllen. Es sollte vor Allem nicht zu fest sein, damit man nicht die Toppings erdrückt. Einen fluffigen Biss, nicht zu süß, aber man sollte doch etwas vom Brötchen merken. Die Buns die man zu kaufen bekommt sind meist viel zu süß oder schmecken einfach fad, als würde man in Styropor beissen. Das geht einfach gar nicht. 

vegane Brioche Buns

Vegane Brioche Buns waren doch immer noch etwas schwierig. Generell, Brioche und vegan findet man noch eher wenig als Rezept. Das Brioche Brötchen ist sehr reichhaltig, mit der Milch, dem Eiund der Butter, was man mit veganen Zutaten schwierig reproduzieren kann. Aber ich glaube mit diesem Rezept sind wir schon nahe dran. 

Wir macht man nun vegane Brioche Buns? Das Ei wird mit Sojamehl und Wasser ersetzt. Butter bekommt man heutzutage ohne weiteres vegan. Dann fehlt nur noch die Milch und da empfehle ich entweder Soja oder Hafer zu verwenden. Voila, perfekte Buns.

vegane Brioche Buns

Die Brötchen kann man auch zum Frühstück oder einfach so nebenbei essen und eignen sich nicht nur als Burger Bun. Nicht vergessen, man kann die Buns ohne Probleme für mehrere Wochen einfrieren. Also wenn man gleich wie in diesem Rezept 9 Stück macht, einfach ab in den Gefrierschrank. Natürlich nach dem abküheln nicht vergessen sie in einen verschliessbaren Behälter oder Brotdose geben, da sie doch recht schnell hart werden. 

Beim Burger machen, wir rösten die Buns nochmals kurz vor dem servieren um sie nochmal richtig knusprig auf der Innenseite zu machen, mit etwas Butter leicht goldbraun. Das hilft auch nochmal wenn das Patty etwas feuchter ist und die Buns zerfallen nicht sofort. 

 

vegane Brioche Buns

Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Ruhezeit 3 Stdn.
Arbeitszeit 3 Stdn. 45 Min.
Gericht Backen
Land & Region Backen
Portionen 9 Buns

Zutaten
  

  • 125 ml Sojamilch
  • 100 ml + 2 EL Wasser
  • 50 g Rohrzucker
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 500 g Mehl
  • 1 EL Sojamehl
  • 100 g Sojabutter
  • 4 EL Sojamilch zum Bestreichen
  • Salz
  • Sesam optional

Anleitungen
 

  • Die Milch zusammen mit dem Wasser leicht erhitzen, auf ca. 32 - 37°C und den Zucker darin auflōsen. Diese Michung dann ca. 15 Minuten ruhen lassen.
  • In der Zwischenzeit das Mehl in einer Schüssel mit Salz vermengen und die weiche Butter in kleinen Brōckerln zugeben. Alles gut verkneten, der Teig sollte leicht krümelig werden.
  • Das Sojamehl mit 2 EL Wasser verrühren und ebenfalls zum Teig geben und nochmals gut durchkneten.
  • Nun die Hefemilch Mischung zum Teig geben und alles kräftig durchkneten bis ein geschmeidiger glatter Teig entsteht. Diesen Teig fuer ca. 60 Minuten an einem warmen Ort zugedeckt aufgehen lassen.
  • Den Teig in 9 Stück aufteilen, rundwirken und auf einem Blech verteilen. Die Teiglinge nochmals für weitere 60 - 90 Minuten an einem warmen Ort aufgehen lassen.
  • Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Fuer die Glasur, die beigestellte Sojamilch nach dem Ruhe leicht auf die Buns auftragen. Den Ofen leicht mit Wasser besprühen (oder eine Schüssel Wasser am Boden abstellen, damit etwas Dampf ensteht)
  • Die Buns nun für 15 Minuten auf mittlerer Schiene goldbraun backen.
Keyword Vegan


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.