Maisgemüse

Maisgemüse
Maisgemüse ist ein schnelles einfaches Gemüsegericht, dass unspektakulär klingt aber man wirklich ausprobiert haben sollte. Ob nur als Beilage zu etwas oder als Hauptspeise.

Maisgemüse

Maisgemüse

Maisgemüse

Maisgemüse

Maisgemüse ist ein schnelles einfaches Gemüsegericht das unspektakulär klingt, aber man wirklich ausprobiert haben sollte.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Land & Region Österreich
Portionen 5 Personen

Zutaten
  

  • 600 g Maiskörner abgetropft
  • 500 g Champignons fein
  • 2 Spitzpaprika
  • 1 Zwiebel
  • 2 Karotten gehackt
  • 100 g Sojabutter
  • 200 ml Gemüsefond
  • 1 EL Petersilie
  • Salz & Pfeffer

optional

  • 200 g Speck gewürfelt

Anleitungen
 

vegetarische Variante

  • Das Gemüse vorbereiten, dafür die Champignons putzen und waschen sowie vierteln (oder je nach Größe achteln). Die Paprikaschoten waschen, halbieren, Samen und Scheidewände entfernen und das Fruchtfleisch in feine Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln.
  • In einer großen Pfanne die Butter zerlassen und bei starker Hitze die Champignons darin 8 Minuten anschwitzen (bis sie das ganze Wasser verloren haben und eine leichte Kruste bekommen). Nun das restliche Gemüse zugeben und anbraten, danach die Hitze reduzieren. Den Mais untermischen und mit Fond übergießen. Etwa 20 Minuten offen schmoren lassen und mit den Kräutern abschmecken.

optional

  • Den Speck knusprig anbraten und in das Gericht mischen.

Notizen

Es passen dazu Brot, Süßkartoffeln oder Reis.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.