Cannelloni mit Spinatfüllung

Cannelloni mit Spinatfüllung
Cannelloni aus dem Ofen, die gehen auch Vegetarisch. Hier mit einer leichten Spinat Füllung. Eine Variante die wir ebenfalls während unserer letzten Italien Reise entdeckt haben. Die Rollen aus Nudelteig lassen sich mit Allerlei leckeren Inhalt füllen. Ich finde aber das sie am besten fleischlos schmecken, somit kommt das Gemüse und die Cannelloni selber besser zur Geltung.
Obwohl ich Cannelloni zu den eher etwas aufwändigeren Gerichten zähle, ist die Zubereitung ziemlich klassisch, ohne viel Schnickschnack und geht leicht von der Hand. Bei den Italienern liegt das Glück eben in den einfachen Dingen des Lebens. Deshalb kann ich euch nur empfehlen dieses Rezept einmal selbst auszuprobieren, es lohnt sich auf jeden Fall.
Tipp: Die Nudel-Rollen lassen sich ohne weiteres am Vorabend vorbereiten und man muss sie am nächsten Tag nur noch in den Ofen schieben und schon hat man ein herrliches Gericht.

Cannelloni mit Spinatfüllung

Cannelloni mit Spinatfüllung

Cannelloni mit Spinatfüllung
Wem die Masse zum Füllen zu grob wird, der kann dem Ganzen mit ein wenig Ricotta entgegenwirken. Wenn noch etwas übrig bleibt von der Masse, kann man den Rest sehr gut am Rand oder in den Zwischenräumen verteilen. Zum Überbacken eignet sich am besten milder Mozzarella, aber natürlich kann man auch geriebenen Käse verwenden. Ich habe, wie im Bild oben zu sehen, etwas deftigeren Hartkäse verwendet.
Cannelloni mit Spinatfüllung

Cannelloni mit Spinatfüllung

Cannelloni, die Rollen aus Nudelteig lassen sich auch mit allerlei leckeren Inhalt füllen. Hier haben wir es mit Spinat und Mozzarella probiert.
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 1 Std. 15 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 45 Min.
Land & Region Italien
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 100 g Zucchini
  • 225 g Blattspinat
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Zwiebel
  • 400 g Tomaten fein gehackt
  • 125 g Mozzarella
  • 1 Ei
  • 12 Stück Cannelloni
  • 100 ml Gemüsefond
  • 2 EL Parmesan
  • 1/2 TL Thymian
  • Prise Muskatnuss
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen
 

  • Die Zwiebeln und den Knoblauch vorbereiten; schälen und fein würfeln. Den Spinat nach Packungsangabe zubereiten, abtropfen, grob hacken, leicht Salzen und Pfeffern und abkühlen lassen.
  • Die Zucchini waschen, und fein würfeln, ebenfalls die Mozzarella. Den Spinat zusammen mit dem Zucchini, dem Ei und Thymian in einer Schüssel gut vermengen. Den Knoblauch zugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss kräftig würzen. Wer will kann das ganze auch in den Mixer geben und zu einer leicht befüllbaren Masse hacken lassen.
  • Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen. Eine feuerfeste Form mit Öl auspinseln. Die Spinat-Mischung mit einem Teelöffel in die Cannelloni füllen. Anschließend die Cannelloni in die Form legen.
  • Die Tomaten, Brühe und Zwiebel verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf den Cannelloni verteilen. Im Ofen ca. 35 Min. backen, bis die Canneloni leicht gebräunt und weich sind. Zur Probe mit einem spitzen Messer einstechen! Mit Parmesan bestreuen und servieren.

Notizen

Tipp: Damit die Füllung nicht zu flüssig wird, die Spinat Zucchini Masse sehr gut auspressen, ebenfalls die Mozzarella gut abtropfen lassen. Wenn man die Füllung im Mixer vermengt, lässt sie sich auch leichter befüllen.
Um der Füllung mehr Stabilität zu geben, kann man statt dem Ei auch Ricotta verwenden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.