Blumenkohl Pizza

Blumenkohl Pizza

Der Herbst steht endlich vor der Tür, die beste Zeit um ein paar neue und leichte Rezepte auszuprobieren. Heute zeige ich euch eine glutenfreie, low-carb, vegetarisch/vegane Variante einer Pizza, bestehend aus einem Blumenkohl Boden und Pilzen als Belag. 

Die Blumenkohl Pizza kann man natürlich schwer mit einem italienischen Original vergleichen. Man verarbeitet aber um einiges an weniger Mehl wobei die Pizza sehr leicht und weniger Kohlehydrate hat. 

Der Pizzaboden ist etwas aufwendiger, vorallem wenn man versucht die Eier wegzulassen. Also nicht aufgeben wenn der erste Versuch beim Teig nicht so ganz klappt. Für das Mehl – Chiasamen Verhältnis zu Blumenkohl braucht man etwas Fingerspitzengefühl. 

Was ich hier auch empfehlen kann sind lieber ein paar kleinere Pizzen zu machen statt einer Großen. So eignet sich die Blumenkohl Pizza auch hervorragend zum Teilen wenn man Gäste zu Hause hat. Der Teig lässt sich auch ihne Probleme für mehrere Wochen einfriere, entweder schon fertig gebacken oder noch roh. 

Blumenkohl ist nicht nur sehr gesund, sondern auch vielseitig. Ich koche sehr gerne mit dem Gemüse, nicht nur weil er einen sehr hohen Vitamin C Gehalt und viele Mineralstoffe besitzt. Der weisse Blumenkohl ist bei uns die bekannteste Sorte. Doch es gibt auch andere Sorten, wie den grünen Romanesco, oder den violetten Blumenkohl, die man ab und an auf Gemüsemaerkten finden kann. Vorallem Romanesco, der eher in Italien bekannt ist, steh mit seinem noch höheren Vitamin C Gehalt heraus. 

Blumenkohl Pizza

Blumenkohl Pizza

Blumenkohl Pizza

Blumenkohl Pizza

Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 55 Min.
Portionen 2 Pizza

Zutaten
  

Pizza-Boden

  • 1 kg Blumenkohl frisch
  • 35 g Chiasamen statt 2 Eiern
  • 130 ml Wasser
  • 120 g Mandelmehl
  • 1 EL Oregano
  • Salz & Pfeffer

Pizza-Belag

  • 200 g Passata
  • 125 g Mozzarella
  • 100 g Shiitake
  • 1 M Zwiebel, rot
  • 50 g Blattspinat

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 200degC Umluft (180degC Ober/Unter- Hitze) vorheizen. Den frischen Blumenkohl in einem Mixer feinkörnig pürieren, auf einem Backblech verteilen und fuer 15 Minuten im Ofen backen.
  • Anschließend den Blumenkohl abkühlen lassen und in eine Schüssel geben. Die geschroteten Samen mit dem Wasser im Kühlschrank fuer etwa 30 Minuten gehen lassen. Das Mandelmehl, den Eiersatz und Gewürze zugeben und alles gut zu einem Teig vermischen. Der Teig wird leicht klebrig und locker sein.
  • Die Teigkugel halbieren und jeweils auf dem Backblech einen runden Pizzaboden formen. In den Ofen schieben und fuer 25-30 Minuten goldgelb backen. Je nach Geschmack, kann der Boden anschließend gewendet und nochmals gebacken werden.
  • Nun kann die Pizza je nach Geschmack belegt werden. Die Passata auf dem Boden verstreichen und den restlichen Belag verteilen. Die Pizza mit dem Belag nochmals fuer ca. 15 Minuten backen. Der Käse sollte leicht goldbraun werden und die Kruste nicht zu dunkel.

Notizen

Wer den Pizzateig lieber mit Ei herstellen will, der braucht die Leinsamen einfach nur durch 2 Eier zu ersetzen. 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.