Rosmarin Zitronen Cookies

Rosmarin Zitronen Cookies

Rosmarin in Cookies? Ihr werdet erstaunt sein von dem Geschmack dieser Cookies, abgesehen von dem unwiderstehlichen Duft. Auch wenn die Kombination ungewöhnlich sein mag, es war ein Experiment das sich auf jeden Fall ausgezahlt hat. Rosmarin Zitronen Cookies sind definitiv die Sünde wert!

Cookies Lemon Rosm

Cookies Lemon Rosm

Rosmarin Zitronen Cookies

Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 45 Min.
Land & Region Backen
Portionen 12 Cookies

Zutaten
  

  • 150 g Butter
  • 2-3 Stangen Rosmarin
  • 260 g Mehl
  • 1 Packung Backpulver
  • 150 g weisser Zucker
  • 100 g Rohrzucker
  • Prise Zalz
  • 1 Zitrone unbehandelt
  • 150 g Schokolade (65% oder mehr, grob gehackt)
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Ei

Anleitungen
 

  • Rosmarin waschen, trocken tupfen und grob hacken. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen, den gehackten Rosmarin zugeben und kurz aufkochen lassen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Nun die Schokolade grob hacken.
  • Inzwischen das Mehl mit dem Backpulver, den beiden Zuckersorten und Salz in einer großen Schüssel vermischen. Die geschmolzene und abgekühlte Rosmarin-Butter durch ein Sieb lassen und klären.
  • Die Butter zusammen mit dem Abrieb der Zitrone, Vanille Extrakt und dem Ei in die Schüssel geben und alles gut verrühren. Die gehackte Schokolade zugeben und alles vermengen. Wenn der Teig bröselig ist, dann ist das ok. Für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  • Den Ofen auf 175°C Ober/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Aus dem Teig ca. 12 Kugeln formen, etwas flachdrücken und mit etwas Abstand auf das Blech legen – was nicht drauf passt in einer zweiten Runde backen. Das Blech in den Ofen schieben und die Cookies für 10-12 Minuten backen, herausnehmen und auf einem Teller abkühlen lassen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.